47.Wunschkonzert: Musik in Rot-Weiß-Rot

Zum musikalischen Höhepunkt des Jahres lud der Musikverein Pichler Bau Gralla am Sonntag, dem 9.Dezember in die Mehrzweckhalle Gralla ein: „Musik in Rot-Weiß-Rot“ lautete das Thema des 47.Wunschkonzert.

Traditionelle Märsche, moderne AustroPop-Melodien und weitere Highlights österreichischer Komponisten wurden unter der musikalischen Leitung von Gerald Pronegg zum Besten gegeben.

Der feierliche Rahmen dieser Veranstaltung wird auch jährlich genützt um verdiente MusikerInnen zu ehren:

Horst Brunner erhielt die Ehrennadel in Silber, Elmar Gritsch das Ehrenzeichen 50 Jahre in Gold, Michael Halpfer die Ehrennadel in Gold, Sabine Heinisch die Ehrennadel in Silber, Martina Pucher das Ehrenzeichen 10 Jahre in Bronze, Stefanie Riedl die Ehrennadel in Gold und Evelyn Taucher die Förderernadel in Gold!

Die Jungmusikerbriefe und somit offiziell in den Musikerein Pichler Bau Gralla aufgenommen sind Hanna Pechmann, Sophia Muster und Dominik Hammer.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Zur großen Freude unseres Obmanns Gerhard Haring konnten in diesem Jahr drei neue Instrumente für unsere MusikerInnen angekauft werden. Ermöglicht wurde dies durch folgende Sponsoren: Johann Greimel, Maler Fuchs, R. u. K. Gramm KG, Gasthaus Baumwirt, OGO Getränkeerzeugung und -vertrieb, GR Alfred Ladinig, Franz Karl, Rossmann Franz sowie einem anonymen Spender. 

Wie geldintensiv solche Anschaffungen sind, zeigt dass trotz dieser zahlreichen Gönner unseres Vereins eine Restsumme offen blieb – unser Bürgermeister Hubert Isker zögerte nicht lange und ermöglichte die Abdilgung dieser durch die Marktgemeinde Gralla – herzlichen Dank an alle Sponsoren!